"Preis der Besten" in Silber für Erlebnisbrennereien Sendenhorst

Siegerehrung auf den „DLG-Lebensmitteltagen“ in Darmstadt – Spirituosenhersteller erhält Qualitätszertifikat für nachhaltige Qualität
(DLG). Die Erlebnisbrennereien Sendenhorst, Inhaber Jochen Horstmann wurde jetzt vom Test-zentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) mit dem „Preis der Besten“ in Silber ausgezeichnet. Dieses renommierte Qualitäts-Zertifikat erhalten nur Unter-nehmen, die sich durch eine langjährige, hohe Qualitätsproduktion auszeichnen. Die Preisver-leihung fand auf den „5. DLG-Lebensmitteltagen“ in Darmstadt statt. Diese Veranstaltung gilt als Treffpunkt der deutschen Ernährungsbranche und bot mit rund 500 Teilnehmern den idealen Rahmen für die Siegerehrung.
 
Erlebnisbrennerei_SH
 
DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer übergab die Urkunde mit den Worten: „Nachhaltige Qua-lität ist heute ein zentraler Erfolgsfaktor, der in Ihrem Unternehmen beispielhaft gelebt wird. Sie haben sich damit einen Ehrenplatz im 'Kreis der Besten' der deutschen Lebensmittelwirtschaft erworben.
 
Ihr hoher Qualitätsanspruch ist das Fundament für das Vertrauen der Verbraucher in die Güte Ihrer Produkte. Der 'Preis der Besten' dokumentiert als objektive Anerkennung, dass dieses Vertrauen dauerhaft gerechtfertigt ist.“
Der „Preis der Besten“ wird nur an Unternehmen vergeben, die alljährlich Spitzenleistungen bei den Internationalen DLG-Qualitätsprüfungen erreicht haben. Um den „Preis der Besten“ in Silber zu erzielen, müssen Unternehmen über zehn Jahre hinweg ihre Qualitätsleistungen durch Prämierungen bei den jährlichen DLG-Qualitätstests unter Beweis gestellt haben. Für fünf Jahre erfolgreiche DLG-Teilnahme erhalten Unternehmen den „Preis der Besten“ in Bronze. Gold wird ab fünfzehn Jahren verliehen. Der „Preis der Besten“ wurde dieses Jahr an 41 Spitzenbetriebe der Spirituosenbranche vergeben.
Joomla templates by a4joomla