Geschenke zum Geburtstag

Arbeitskreis präsentiert Jubiläumsprodukte
Von Reinhard Baldauf
Das Stadtjubiläum „700 Jahre Sendenhorst“ rückt immer näher. Gestern präsentierte der entsprechende Arbeitskreis der Stadt auch in Albersloh die speziellen Jubiläumsprodukte.

bild2gheb

Extra fürs Fest: Unter anderem gibt es Korn von Jochen Horstmann zum 700. Stadtjubiläum. Foto: Reinhard Baldauf

Bei brütender Hitze hatten sich Mitglieder des Arbeitskreises „Stadtjubiläum 2015“ am „Edeka“ in Albersloh ein Plätzchen mit etwas Schatten gesucht.
Auf einem Tisch präsentierten sie die Jubiläumsprodukte, die es zum Teil nur jetzt gibt.
So hat Brenner Jochen Horstmann unter anderem einen im Fass gereiften Korn gebrannt. Der edle Tropfen ist limitiert, und die Flaschen sind einzeln handnummeriert.
„Das Fass ergibt bis 600 Flaschen“, erklärte Horstmann.
Das Buch „Mein Sendenhorst“ mit Gedichten und Geschichten aus sieben Jahrhunderten (wie bereits berichtet) fehlte dabei nicht. Weitere Produkte eignen
sich ebenfalls als kleine Geschenke bei Besuchen.
Dazu gehören auch Tassen und Seifenblasen.
Sehr praktisch ist eine kleine „Power-Bank“, an der das Mobiltelefon ohne Steckdose wieder aufgeladen werden kann. Gegen den Hunger gibt es noch
Marmelade und Kekse sowie ein Jubiläumsbrot, das für jedes Jahrhundert Stadtgeschichte eine Körnersorte enthält. Das Sieben-Körner-Brot fand sofort das Interesse von Hausfrauen.
Die Jubiläumswoche wird am 13. August (Freitag) im Rahmen einer feierlich Ratssitzung im Kommunalforum eröffnet. Einen Festumzug wird es am 15. August
(Samstag) im Rahmen desStadtfests „SoWiSo“ geben.
Los geht es kurz vor 14 Uhr.
Nach dem Umzug findet auf drei Bühnen (Innenstadt,Haus Siekmann und Rathausplatz) ein buntes Programm für die ganze Familie statt.
Eine „Schlemmermeile“ fehlt da auch nicht. Im Anschluss an den Festumzug heißt es auf dem südlichen Kirchengrün:
„Kinder bauen ihre Stadt“.

 

Joomla templates by a4joomla